Informationen der saarländischen Polizei für die Fußballfans des SV Waldhof Mannheim Informationen der saarländischen Polizei für die Fußballfans des SV Waldhof Mannheim

News

Informationen der saarländischen Polizei für die Fußballfans des SV Waldhof Mannheim

Informationen der saarländischen Polizei für die Fußballfans des SV Waldhof Mannheim

///

 
Liebe Fans des SV Waldhof Mannheim,
 
anlässlich des 3. Liga Meisterschaftsspiels zwischen dem 1. FC Saarbrücken und dem SV Waldhof Mannheim am Samstag, 09.04.2022, 14:00 h, heißen wir Sie als Gäste im Saarland herzlich willkommen.
 
Um einen reibungslosen Ablauf der Veranstaltung zu gewährleisten, möchten wir Ihnen einige Empfehlungen mit auf den Weg ins Saarland geben:
 
 
Anreise mit dem Bus
 
Für die Anreise mit dem Bus empfehlen wir Ihnen über die A6, A 620, Ausfahrt Westspange, über die Westspangenbrücke in die Camphauser Straße und weiter in Richtung Stadion anzureisen. Am Ludwigsparkstadion können die Reisebusse direkt vor dem Eingang des Gästeblockes (Block C) abgestellt werden.
 
 
Anreise mit dem PKW und Kleinbussen
 
Auch für die Anreise mit dem PKW und Kleinbussen empfehlen wir Ihnen die Anreise über die A6, A 620, Ausfahrt Westspange. Kleinbusse (9-Sitzer) können im Eingangsbereich des Gästeblockes abgestellt werden. Für PKW‘s steht im Umfeld des Ludwigsparkstadions weiterer Parkraum zur Verfügung. Einen separaten Gästeparkplatz gibt es jedoch nicht. Wenn Sie ein Navigationsgerät benutzen, verwenden Sie bitte folgende Anschrift:
 
Camphauser Straße 26
66113 Saarbrücken
 
 
Bitte meiden Sie das „Wohngebiet Rodenhof“, das in unmittelbarer Nähe des Stadions liegt. Hier kommt es regelmäßig zu Verkehrsstörungen, die insbesondere die Anwohner belasten. Aus Gründen der Sicherheit und Leichtigkeit des Verkehrs wird die Polizei in diesem Bereich konsequent gegen verkehrswidriges Parken und verbotenes Befahren von Anwohnerstraßen einschreiten.
 
 
Anreise mit der Deutschen Bahn AG
 
Der Saarbrücker Hauptbahnhof liegt in unmittelbarer Nähe des Ludwigsparkstadions. Bitte planen Sie für den Fußmarsch im Regelfall ca. 20 Minuten ein.
 
 
Stadionordnung/Eingangskontrollen
 
Ich bitte Sie ausdrücklich, die Stadionordnung sowie die Vorgaben des 1. FC Saarbrücken zum Verhalten im Stadion zu beachten. Eingangskontrollen und Anweisungen der Ordnungsdienstmitarbeiter dienen auch Ihrer Sicherheit. Die erforderlichen Maßnahmen des Vereins werden von der Polizei unterstützt und im Bedarfsfall konsequent durchgesetzt.
 
Für anreisende Personen mit einem bundesweiten Stadionverbot besteht im erweiterten Umfeld des Ludwigsparkstadions aus Sicherheitsgründen keine Aufenthaltsmöglichkeit.
 
 
Polizeiliche Maßnahmen
 
Dort, wo polizeiliche Maßnahmen notwendig sind, werden wir Sie informieren und hoffen auf Ihre Kooperationsbereitschaft. Gegen Personen, die die Sicherheit vor, während und nach dem Fußballspiel gefährden oder Straftaten bzw. Ordnungswidrigkeiten begehen, werden wir differenziert und konsequent vorgehen.
 
Wir freuen uns auf eine friedliche und sportlich faire Fußballbegegnung. Mit Ihrer Hilfe werden wir eine gute und sichere An- und Abreise sowie einen störungsfreien Verlauf der Veranstaltung gewährleisten können.
 
Bitte beachten Sie die Anweisungen der Polizei und befolgen Sie diese unverzüglich. Sie dienen auch Ihrer Sicherheit.
 
Ich wünsche Ihnen eine gute und reibungslose Anfahrt ins Saarland.
 
Mit freundlichen Grüßen
 
Eric Schweizer
Einsatzleiter der Polizei

06.04.2022

Jetzt Tickets sichern!