Dominik Martinovic gegen den FC Ingolstadt – In der Vergangenheit eine Erfolgsgeschichte Dominik Martinovic gegen den FC Ingolstadt – In der Vergangenheit eine Erfolgsgeschichte

News

Dominik Martinovic gegen den FC Ingolstadt – In der Vergangenheit eine Erfolgsgeschichte

Dominik Martinovic gegen den FC Ingolstadt – In der Vergangenheit eine Erfolgsgeschichte

///

Dominik Martinovic hat eine beachtliche Vita vorzuweisen. Der heute 23-jährige Stürmer startete seine Fußballkarriere beim VfB Stuttgart in der Jugendabteilung. Von dort aus machte er auf sich aufmerksam, weshalb sich die U17 Mannschaft des FC Bayern München für den Deutsch-Kroaten interessierte und ihm sein neues fußballerisches Zuhause anbot. Von 2014 bis 2016 lief Martinovic für den Rekordmeister auf, bevor er den Sprung zur Zweitvertretung von RB Leipzig machte. Nach 2 Jahren in Sachsen zog es ihn jedoch schon wieder weiter. Über die Stationen Wehen-Wiesbaden und SG Sonnenhof Großaspach landete der 1,79m große, ehemalige kroatische U19-Nationalspieler, beim SV Waldhof Mannheim.

 

Mit 8 Toren und 6 Vorlagen ist Dominik Martinovic einer der Hauptfaktoren für die vielen Tore der Buwe. An mehr als 42% der Tore ist der Neuzugang bisher beteiligt gewesen, durchlief in den vergangenen Wochen jedoch eine kleine Schwächephase. Sein letztes Tor erzielte Dominik Martinovic am 30.01. gegen Türkgücü München. Trifft Martinovic, so punktet der SVW fast immer. Bis auf die 1:2 Niederlage gegen den F.C. Hansa Rostock führten die Treffer von Dominik Martinovic stets zu etwas Zählbaren. So war es auch in der Hinrunde beim 4:1 Erfolg gegen den FC Ingolstadt 04. Mit seiner Vorarbeit auf Rafael Garcia leitete Martinovic erst den Führungstreffer ein, konnte in der 62. Spielminute mit seinem eigenen Treffer für die Vorentscheidung gegen die Schanzer sorgen.

 

Vor allem gegen den FC Ingolstadt 04 fühlt sich Dominik Martinovic sehr wohl. In der vergangenen Spielzeit erzielte der 23-jährige in Ingolstadt für die SG Sonnenhof Großaspach den Führungstreffer beim 1:1 Remis gegen die Schanzer. Den Ausgleichstreffer damals erzielte Stefan Kutschke, der auch am Samstag mit seinen Treffern dem SVW ein Bein stellen möchte. Auch bereits im Jugendbereich war Dominik Martinovic gegen den FCI stets gefährlich. So erzielte Dominik in der A-Junioren Bundesliga beim 4:1 Erfolg gegen den FC Ingolstadt 04 für den FC Bayern München einen Dreierpack. Ein gutes Omen für den Samstag!

19.03.2021

Jetzt Tickets sichern!