Saisonauftakt gegen Magdeburg – Kontaktformulare für Dauerkartenbesitzer zum Download Saisonauftakt gegen Magdeburg – Kontaktformulare für Dauerkartenbesitzer zum Download

News

Saisonauftakt gegen Magdeburg – Kontaktformulare für Dauerkartenbesitzer zum Download

Saisonauftakt gegen Magdeburg – Kontaktformulare für Dauerkartenbesitzer zum Download

///

Es geht wieder los! Weniger als zwei Monate ist es her, dass der SV Waldhof Mannheim sein letztes Pflichtspiel absolviert hat. Damals ging es im Pokalfinale des bfv-Rothaus-Pokal gegen Astoria Walldorf um die Teilnahme im diesjährigen DFB-Pokal. Am morgigen Samstag rollt nun der Ball auch wieder im Carl-Benz-Stadion im Rahmen der 3. Liga. Zum Auftakt wartet gleich einer der Aufstiegsfavoriten auf die Buwe. Der 1. FC Magdeburg beendete die vergangene Saison mit einer sehr starken Serie unter Trainer Christian Titz, welcher nach drei Auftaktpleiten die folgenden elf Spiele ungeschlagen bleiben sollte (davon neun Siege). Der gebürtige Mannheimer schaffte es so, den FCM aus den Abstiegssorgen zu befreien. Ein anderes in Mannheim gut bekanntes Gesicht half derweil auf dem Platz enorm weiter. Baris Atik, der von 2001 bis 2012 in der Jugend des SV Waldhof  das Fußballspielen erlernte, leitete mit 15 Scorerpunkten in 15 Spielen die Wende bei den Landeshauptstädtern ein.

Jener Atik verlängerte seinen Vertrag in Magdeburg und ist auch in dieser Saison eine der zentralen Figuren beim FCM. Ihn aus dem Spiel zu nehmen wird von hoher Bedeutung sein, wollen die Buwe den Saisonauftakt mit einem Erfolgserlebnis beenden. Über die Qualität im Kader Magdeburgs gibt es wohl keine zwei Meinungen. Die Mannschaft um Abwehrchef und Kapitän Tobias Müller hat in der Vorbereitung mit teils sehr guten Resultaten gezeigt, dass mit ihnen zu rechnen sein wird. Zuletzt gewann der FCM unter anderem ein Testspiel beim Zweitligisten Hannover 96 mit 2:4.

Beim SV Waldhof Mannheim liegen harte Trainingswochen in den Beinen. Die Mannschaft von Patrick Glöckner hat die Vorbereitung genutzt, um Abläufe einzustudieren und optimal auf den ersten Anpfiff vorbereitet zu sein. Dabei half unter anderem ein viertägiges Trainingslager im Westerwald, bei dem die vier Neuzgänge Marc Schnatterer, Fridolin Wagner, Niklas-Wilson Sommer und Lucien Hawryluk (absolvierte das Trainingslager als Probespieler) in das Team integriert wurden. Vor allem Marc Schnatterer konnte in der Vorbereitung zeigen, welche Qualitäten er in der Offensive mit aus der 2. Bundesliga bringt. Im Testspiel gegen Gießen war der 35-jährige an so ziemlich jeder Torchance beteiligt. Dazu bringt Marc Schnatterer eine sehr hohe Qualität bei Standardsituationen mit an den Alsenweg, wie die Mannschaft und die Fans in den ersten Vorbereitungswochen sehen konnten.

Ticketinginformationen:

Der Ticketingverkauf für das erste Heimspiel läuft derweil auf Hochtouren. Karten sind entweder in unserem Online-Shop oder in der Waldhof Welt, dem Fanshop am Wasserturm erhältlich. Die Stadiontore werden bereits ab 11:00 Uhr geöffnet werden. Auf dem gesamten Gelände des Carl-Benz-Stadions herrscht absolute Maskenpflicht. Wir bitten diese Regel zu befolgen. Am Einlass wird zudem nach der 3G-Regel kontrolliert. Es wird der Nachweis einer Impfung, einer Genesung oder eines negativen Schnelltests gefragt. Ohne diesen Nachweis kann kein Zugang zum Stadiongelände gemäß des Hygienekonzeptes erteilt werden. Der negative Schnelltest darf frühstens zum voraussichtlichen Ende der Veranstaltung auslaufen. Wir bitten Sie daher, frühstens am heutigen Freitag ab 16:30 Uhr ein negatives Testergebnis einzuholen. Bei einer Impfung sei darauf verwiesen, dass 2 Wochen plus ein weiterer Tag vergangen sein müssen, seitdem die Zeitimpfung (Erstimpfung bei Einmalimpfstoff) erfolgt ist. Der späteste Tag ist daher der 09.07.2021, andem die finale Impfung geschehen sein muss. Sollte ihre finale Impfung nach dem 09.07.2021 gewesen sein, so ist ein negativer Schnelltest als Zugangskriterium vorzuzeigen.

Vor Ort müssen zum Zwecke der Kontaktverfolgung Kontaktformulare ausgefüllt werden. Diese sind bei den Print-At-Home Tickets beigefügt. Wir empfehlen Ihnen, über die LUCA-App sich bequem vor Ort zu registrieren. In diesem Fall kann ein zügiger Einlass gewährleistet werden.

Dauerkartenbesitzer die nicht die LUCA-App verwenden, können sich das im Anhang liegende Dokument herunterladen, ausfüllen, und am Spieltag vor Ort beim Einlass abgeben. Bitte pro Spieltag jeweils einen Abschnitt abgeben.

Kontaktverfolgung Dauerkartenbesitzer

Tickets online kaufen

23.07.2021

Jetzt Tickets sichern!