Laurent Jans ergattert Punkt in der Türkei Laurent Jans ergattert Punkt in der Türkei

News

Laurent Jans ergattert Punkt in der Türkei

Laurent Jans ergattert Punkt in der Türkei

///

Nach langer Zeit hat der SV Waldhof Mannheim 07 wieder einen Nationalspieler in der Abstellungsphase für Nationalspieler der UEFA zu einer Nationalmannschaft schicken dürfen. Neuzugang Laurent Jans wurde vom luxemburgischen Nationaltrainer Luc Holtz für zwei Spiele in der UEFA Nations League nominiert. Hier traf die luxemburgische Nationalmannschaft um ihren Kapitän Laurent Jans am gestrigen Donnerstag auf die türkische Nationalmannschaft um Cheftrainer Stefan Kuntz, der zuvor zweimal mit der deutschen U21 Nationalmannschaft Europameister wurde.

Laurent Jans lief am gestrigen Donnerstag in der für ihn ungewohnten Position als linker Innenverteidiger auf, zeigte dort gegen Cengiz Ünder (Ol. Marseille), Halil Dervisoglu (FC Burnley) und Co. auf Anhieb eine gute Leistung. Als Außenseiter in Istanbul gelang den Gästen aus dem Großherzogtum Luxemburg mit einem 3:3 eine kleine Überraschung. Dabei wäre gar ein Sieg für die Elf um Laurent Jans möglich gewesen. So ging Luxemburg gleich dreimal in Führung, kassierte jedoch jeweils den Ausgleich. Erst in der 87. Spielminute gelang der Türkei in Person von Ismail Yüksek (Fenerbahce Istanbul) der Ausgleich.

Mit dem Punktgewinn sicherten sich die Luxemburger bereits vor dem letzten Spieltag den 2. Platz in der UEFA Nations League – Liga C, während die Türkei den Gruppensieg erlangte. Am Sonntag wartet das nächste und damit letzte Gruppenspiel auf Laurent Jans. Als Kapitän wird unser Außenverteidiger die Nationalmannschaft im Stade de Luxembourg gegen Litauen (Platz 4, ein Punkt) aufs Feld führen. Hier möchte Luxemburg mit einem Sieg eine äußerst erfolgreiche Gruppenphase beenden. Die Partie wird ab 20:45 Uhr live auf DAZN übertragen.

Foto: Peter Kotzur

23.09.2022

Jetzt Tickets sichern!