SV Waldhof Mannheim 07

Marco Antwerpen bleibt Cheftrainer des SV Waldhof

Antwerpen-PM-Foto-3-scaled-aspect-ratio-1028-1200

Die Weichen für die Zukunft sind gestellt. Der auslaufende Vertrag von Cheftrainer Marco Antwerpen ist nach Erreichen des Klassenerhalts verlängert worden. Damit wird der in Unna geborene Fußballlehrer auch in der kommenden Spielzeit die Geschicke der Buwe in der 3. Liga leiten. Mit ihm wird auch Frank Döpper dem SV Waldhof als Co-Trainer erhalten bleiben. Der 52-jährige war ebenso wie Marco Antwerpen Ende Januar zum Team des SVW gestoßen und hat die Buwe zum Klassenerhalt geführt.

Nach zu Beginn vier Spielen ohne Sieg, schaffte Marco Antwerpen die Wende beim SV Waldhof. Mit einer beeindruckenden Serie aus zuletzt 10 Spielen mit 19 Punkten und nur einer Niederlage erreichte der SVW das Ziel Klassenerhalt nach zwischenzeitlich vier Punkten Rückstand bereits vor dem letzten Spieltag.

„Schon bei den ersten Gesprächen im Januar haben wir gemerkt, wie sehr Marco für die Aufgabe hier in Mannheim brennt. In den vergangenen Monaten hat er diesen Eindruck bestätigt und alles aus der Mannschaft herausgeholt. Wir freuen uns daher, die Zusammenarbeit mit Marco und Frank fortsetzen zu können“, so Christian Beetz, Aufsichtsratsvorsitzender des SV Waldhof Mannheim.“

„Von der ersten Sekunde an, habe ich mich hier in Mannheim sehr wohl gefühlt. Sportlich war es keine einfache Ausgangsituation für uns. Mit viel harter Arbeit ist es uns gelungen, diese Saison zu retten. Jetzt freue ich mich auf die Zukunft hier beim Waldhof und werde alles dafür tun, eine sportliche Handschrift hier zu hinterlassen“, so Marco Antwerpen, Cheftrainer des SV Waldhof Mannheim.

„Marco und Frank haben in der täglichen Arbeit gezeigt, dass sie genau wissen, wie man eine Mannschaft zu führen hat. Auch in kritischen Situationen haben beide die Ruhe bewahrt und die richtigen Maßnahmen getroffen. Es war dementsprechend keine schwierige Entscheidung, den Vertrag mit beiden zu verlängern. Ich freue mich nun auf die gemeinsame Zukunft, die mit der Kaderzusammenstellung für die kommenden Saison weitergeht“, so Anthony Loviso, Technischer Leiter Sport des SVW.

KategorieN

Teile diesen Artikel

Facebook
WhatsApp
Twitter
LinkedIn
E-Mail
Drucken

Weitere Beiträge

Profis
Trenner

Erfahrung für die Zentrale – Rico Benatelli wechselt zum SVW

Profis
Trenner

Perspektivspieler Wardak erhält Vertrag beim SVW

Profis
Trenner

SV Waldhof erhält Zulassung für die Saison 24/25