SV Waldhof Mannheim 07

Nicklas Shipnoski wechselt zum SV Waldhof

Foto-4-scaled-aspect-ratio-1028-1200

Die Personalplanungen des SV Waldhof Mannheim 07 laufen weiter auf Hochtouren. Am heutigen Mittwoch kann der Mannheimer Traditionsverein aus der Kurpfalz den nächsten Offensivspieler vorstellen. Nicklas Shipnoski wechselt von Arminia Bielefeld zum SV Waldhof Mannheim und wird damit zukünftig in Blau-Schwarz auflaufen. Der 26-jährige bringt die Erfahrung aus 68 Zweitliga- und 88 Drittligaspielen mit an den Alsenweg. In der 3. Liga sammelte der gebürtige Wormser bereits 43 Scorerpunkte. Vor seiner Zeit in Bielefeld lief Shipnoski für Jahn Regensburg und Saarbrücken auf.

„Mit Nicklas haben wir einen Spieler verpflichten können, der sich in der Vergangenheit bereits als Unterschiedsspieler in der 3. Liga bewiesen hat. Er bringt eine hohe Geschwindigkeit, ein gutes Dribbling und einen genauen Abschluss mit in unser Team. Dazu hat Nicklas bereits gezeigt, dass er auf verschiedenen Positionen einen großen Einfluss auf ein Spiel haben kann. Wir sind davon überzeugt, dass wir mit Nicklas weitere Qualität in der Offensive gefunden haben“, so Anthony Loviso, Technischer Leiter Sport des SV Waldhof Mannheim 07.

„Ich möchte mich bei den Verantwortlichen für das gezeigte Vertrauen bedanken. In den gemeinsamen Gesprächen habe ich gemerkt, dass ein Wechsel nach Mannheim genau das richtige für mich ist. Der SV Waldhof ist ein sehr großer Verein in der Kurpfalz und reizt mich sehr. Beim SV Waldhof möchte ich wieder eine sportliche Heimat finden und so erfolgreich Fußball spielen“, so Nicklas Shipnoski, Neuzugang des SV Waldhof Mannheim 07.

KategorieN

Teile diesen Artikel

Facebook
WhatsApp
Twitter
LinkedIn
E-Mail
Drucken

Weitere Beiträge

Profis
Trenner

Felix Lohkemper wechselt zum SV Waldhof

Profis
Trenner

Saisoneröffnung am Samstag im Carl-Benz-Stadion

Profis
Trenner

Vertrag mit Rüdiger Rehm aufgelöst