Liga-Spiel Di.25.01.2022 20:00
3. Liga 21/22
SV Waldhof Mannheim 07
0 : 1
FC Viktoria Köln
0:146'David Philipp
0'15'30'HZ60'75'90'
16' Gelbe Karte für: Adrien Lebeau
23' Gelbe Karte für: Marcel Costly
32' Gelbe Karte für: Marco Höger
45' Gelbe Karte für: Niklas-Wilson Sommer
46' Tor für FC Viktoria Köln:David Philipp
53' Wechsel bei waldhof: Anton-Leander Donkor für Pascal Sohm
61' Wechsel bei waldhof: Hamza Saghiri für Fridolin Wagner
71' Wechsel bei waldhof: Gerrit Gohlke für Niklas-Wilson Sommer
89' Gelbe Karte für: Gerrit Gohlke

16'

Gelbe Karte für: Adrien Lebeau

23'

Gelbe Karte für: Marcel Costly

32'

Gelbe Karte für: Marco Höger

45'

Gelbe Karte für: Niklas-Wilson Sommer

46'

Tor: David Philipp

53'

Wechsel beim waldhof: Anton-Leander Donkor für Pascal Sohm

61'

Wechsel beim waldhof: Hamza Saghiri für Fridolin Wagner

71'

Wechsel beim waldhof: Gerrit Gohlke für Niklas-Wilson Sommer

89'

Gelbe Karte für: Gerrit Gohlke

90"

Abpfiff

Nach dem Last-Minute-Sieg vergangenen Samstag in Würzburg ging es für unsere Buwe am heutigen Dienstag im Carl-Benz-Stadion schon wieder zur Sache. Gegen die Viktoria aus Köln wollte der SVW für den zweiten Sieg in Serie sorgen, jedoch musste man sich mit 0:1 geschlagen geben. Im Vorfeld der Partie musste Cheftrainer Patrick Glöckner, auch aufgrund von Gelbsperren, auf ein paar Positionen wechseln. Alexander Rossipal und Niklas Sommer rückten für Jesper Verlaat und Anton Donkor in die Viererkette, Adrien Lebeau durfte für Marc Schnatterer von Beginn an ran.

 

Zu Beginn verlief die Partie relativ ausgeglichen. Nach vier Minuten versuchte es Fridolin Wagner per Volley, fünf Minuten später hätte ein Flankenversuch der Kölner gefährlich werden können. Die Gäste setzten unsere Buwe früh unter Druck und hatten auch ein paar gefährliche, wenn auch nicht unbedingt zwingende, Aktionen. In der 14.Spielminute landete ein Abpraller kurz vor dem Sechzehner bei einem Kölner Spieler, der per Flachschuss abschloss. Willy Sommer konnte klären, bevor Simon Handle an den Ball kam. In der Folge schenkten sich beide Mannschaften weiterhin nichts. Zwar war die Partie von Zweikämpfen geprägt, wirklich nennenswerte Torchancen gab es im Carl-Benz-Stadion allerdings nicht zu sehen. Das wollten die Blau-Schwarzen in der zweiten Halbzeit ändern, um doch noch die drei Punkte in Mannheim zu behalten.

 

Der Plan konnte aber nicht in die Tat umgesetzt werden. Direkt nach Wiederanpfiff erwischte die Buwe eine kalte Dusche, David Philipp schloss unhaltbar für Timo Königsmann ins rechte untere Eck ab. Nr vier Minuten später wäre beinahe der Doppelschlag perfekt gewesen, als Jeremias Lorch durch die Abwehr marschieren konnte und den Ball in den Rückraum ablegte. Der darauffolgende Abschluss konnte von unserem Keeper glücklicherweise noch entschärft werden. Die Buwe kamen einfach nicht ins Spiel und hatten in der Offensive nahezu keine Tormöglichkeiten. Oft wurden Angriffe unsauber ausgespielt oder die Kölner Abwehr war wachsam. Zwar bäumte sich der SVW in der Schlussphase noch einmal etwas auf doch das Bemühen kam zu spät. So blieb es bei der bitteren 0:1-Heimniederlage und null Punkten für die Blau-Schwarzen. Nächstes Wochenende heißt es dann Wiedergutmachung betreiben, wenn es zum Auswärtsspiel nach Meppen geht.

Die Tabelle

/// So sieht es aktuell in der 3.Liga aus

Tabelle
3.Liga
Platz
Verein
Spiele
G
U
V
TV
TD
Punkte
1
1. FC Magdeburg
36
24
6
6
83 : 39
44
78
2
Eintracht Braunschweig
36
18
10
8
61 : 36
25
64
3
1. FC Kaiserslautern
36
18
9
9
56 : 27
29
63
4
TSV 1860 München
36
17
10
9
67 : 50
17
61
5
SV Waldhof Mannheim 07
36
16
12
8
58 : 40
18
60
6
VfL Osnabrück
36
16
10
10
56 : 48
8
58
7
1. FC Saarbrücken
36
14
11
11
50 : 44
6
53
8
SV Wehen Wiesbaden
36
14
9
13
49 : 44
5
51
9
Borussia Dortmund II
36
14
7
15
51 : 48
3
49
10
FSV Zwickau
36
11
14
11
46 : 44
2
47
11
SC Freiburg II
36
12
11
13
34 : 42
-8
47
12
SV Meppen
36
13
8
15
47 : 60
-13
47
13
FC Viktoria Köln
36
12
9
15
39 : 52
-13
45
14
Hallescher FC
36
10
13
13
46 : 48
-2
43
15
MSV Duisburg
36
13
3
20
46 : 71
-25
42
16
SC Verl
36
10
10
16
56 : 66
-10
40
17
FC Viktoria 1889 Berlin
36
10
7
19
44 : 62
-18
37
18
FC Würzburger Kickers
36
7
9
20
34 : 59
-25
30
19
TSV Havelse
36
5
8
23
28 : 71
-43
23
20
Türkgücü München*
0
0
0
0
0 : 0
0
0

* Türkgücü München
Abmeldung vom Spielbetrieb zum 31.03.2022. Alle Spiele werden annulliert..


Jetzt Tickets sichern!