Liga-Spiel Sa.22.05.2021 15:30
3. Liga 20/21
SV Waldhof Mannheim 07
1 : 1
KFC Uerdingen
0:162'Mike Feigenspan
Marcel Costly 85'1:1
0'15'30'HZ60'75'90'
44' Gelbe Karte für: Jesper Verlaat
46' Wechsel bei waldhof: Jan-Hendrik Marx für Anton-Leander Donkor
46' Wechsel bei waldhof: Dennis Jastrzembski für Dominik Martinovic
46' Wechsel bei waldhof: Gerrit Gohlke für Marcel Seegert
50' Gelbe Karte für: Kolja Pusch
62' Tor für KFC Uerdingen:Mike Feigenspan
65' Wechsel bei waldhof: Léonce Kouadio für Rafael Garcia
75' Wechsel bei waldhof: Hamza Saghiri für Stefano Russo
79' Gelbe Karte für: Dave Gnaase
79' Gelbe Karte für: Dennis Jastrzembski
85' Tor für SV Waldhof Mannheim 07:Marcel Costly

44'

Gelbe Karte für: Jesper Verlaat

46'

Wechsel beim waldhof: Jan-Hendrik Marx für Anton-Leander Donkor

46'

Wechsel beim waldhof: Dennis Jastrzembski für Dominik Martinovic

46'

Wechsel beim waldhof: Gerrit Gohlke für Marcel Seegert

50'

Gelbe Karte für: Kolja Pusch

62'

Tor: Mike Feigenspan

65'

Wechsel beim waldhof: Léonce Kouadio für Rafael Garcia

75'

Wechsel beim waldhof: Hamza Saghiri für Stefano Russo

79'

Gelbe Karte für: Dave Gnaase

79'

Gelbe Karte für: Dennis Jastrzembski

85'

Tor: Marcel Costly

90"

Abpfiff

Für unsere Buwe stand heute das letzte Spiel der Saison gegen den vor der Partie stark abstiegsgefährdeten KFC Uerdingen an. Obwohl es für die Blau-Schwarzen um nicht mehr viel ging, wollten sie noch einmal alles geben, was sie auch von Beginn an zeigten. Nach ausgeglichener erster Hälfte konnten beide Mannschaften im zweiten Durchgang treffen, was dem KFC den Klassenerhalt sicherte.  Zum Abschluss der Saison rotierte Cheftrainer Patrick Glöckner noch einmal etwas. Stefano Russo und Rafael Garcia durften für Dennis Jarstrzembski und Hamza Saghiri beginnen, aber auch Markus Scholz konnte heute nochmal einen Einsatz feiern. 

 

 

Schon nach drei Minuten kamen die Gäste aus Krefeld zu ihrer ersten Gelegenheit und zwei Minuten später setzte dann auch der SVW erste Akzente, ein Distanzschuss von Anton Donkor wurde abgeblockt. Nach diesem munteren Beginn beruhigte sich die Partie erstmal wieder und spielte sich überwiegend im Mittelfeld ab. Zwar konnten ab und zu kleine Chancen bestaunt werden, jedoch kam auf beiden Seiten nichts wirklich Gefährliches zustande. Das änderte sich in der 24.Spielminute, als Muhammed Kiprit ab Höhe des Sechzehners versuchte. Zwar war der Schuss nicht sonderlich platziert, doch Markus Scholz musste eingreifen und den Ball ins Toraus lenken. Noch näher an der Führung war der KFC in der 37.Minute, ein Schlenzer von Kolja Pusch klatschte an den linken Pfosten und landete von da wieder beim SVW. Dies war die größte Chance des Spiels, und zwar probierten auch die Buwe immer wieder nach vorne zu spielen, doch zunächst ging es torlos in die Pause.

 

 

Nach dem Seitenwechsel zeigten sich zunächst die Buwe etwas mutiger und konnten ein paarmal gefährlich in den Sechzehner des KFC Uerdingen vordringen, allerdings war man im letzten Schritt nicht konzentriert genug. In der 62.Spielminute gingen die Gäste nach einem Abwehrfehler allerdings in Führung, unsere Abwehr verlor nahe der Grundlinie unnötig den Ball, Wagner legte in die Mitte und Mike Feigenspan musste nur noch verwandeln. Nach dem Treffer spielten die Krefelder ruhiger und wieder spielte sich die Partie überwiegend im Mittelfeld ab. Doch der SVW gab nicht auf und versuchte, das Spiel zu seinen Gunsten zu drehen. In der 83.Minute konnte eine Hereingabe von der Abwehr des KFC noch geklärt werden, doch nur zwei Minuten später war es eine erneute Flanke von Arianit Ferati, die Marcel Costly verwertete und den Ausgleich erzielte. Beinahe hätte man dann sogar noch 2:1 in Führung gehen können doch die Krefelder Abwehr rettete in letzter Sekunde. Somit blieb es beim 1:1, was dem KFC Uerdingen den Klassenerhalt sicherte. Die Buwe beenden die Saison somit auf dem achten Tabellenplatz.

 

Die Tabelle

/// So sieht es aktuell in der 3.Liga aus

Tabelle
3.Liga
Platz
Verein
Spiele
G
U
V
TV
TD
Punkte
1
Dynamo Dresden
38
23
6
9
61 : 29
32
75
2
F.C. Hansa Rostock
38
20
11
7
52 : 33
19
71
3
FC Ingolstadt
38
20
11
7
56 : 40
16
71
4
TSV 1860 München
38
18
12
8
69 : 35
34
66
5
1. FC Saarbrücken
38
16
11
11
65 : 50
15
59
6
SV Wehen Wiesbaden
38
15
11
12
57 : 53
4
56
7
SC Verl
38
14
13
11
66 : 55
11
55
8
SV Waldhof Mannheim 07
38
13
13
12
50 : 55
-5
52
9
Hallescher FC
38
14
10
14
51 : 58
-7
52
10
FSV Zwickau
38
13
12
13
46 : 45
1
51
11
1. FC Magdeburg
38
14
9
15
42 : 45
-3
51
12
FC Viktoria Köln
38
13
12
13
51 : 58
-7
51
13
Türkgücü München
38
12
11
15
45 : 55
-10
47
14
1. FC Kaiserslautern
38
8
19
11
47 : 52
-5
43
15
MSV Duisburg
38
11
10
17
52 : 67
-15
43
16
KFC Uerdingen*
38
11
11
16
38 : 50
-12
41
17
SV Meppen
38
12
5
21
37 : 61
-24
41
18
FC Bayern München II
38
8
13
17
47 : 58
-11
37
19
VfB Lübeck
38
8
11
19
41 : 57
-16
35
20
SpVgg Unterhaching
38
9
5
24
40 : 57
-17
32
21
FC Astoria Walldorf
0
0
0
0
0 : 0
0
0

* KFC Uerdingen
Wegen des selbst gestellten Insolvenzantrags hat der DFB entschieden, dem KFC Uerdingen drei Punkte abzuziehen..


Jetzt Tickets sichern!